Datenschutz

EU-Datenschutz-Illustration

Zuletzt aktualisiert: 10. Mai 2024

Diese Datenschutzerklärung beschreibt, wie Ihre persönlichen Informationen gesammelt, verwendet und geteilt werden, wenn Sie modilingua.com besuchen (die „Website“). 

VERANTWORTLICHE

Die für die Datenerhebung und Datenverarbeitung auf dieser Website nach Datenschutzrecht Verantwortliche ist:

Jenna Brinning
Kolonnenstraße 8
D-10827 Berlin
office at modilingua.com

Neben dem Betreiber dieser Website sind auch dessen jeweilige Kooperationspartner datenschutzrechtlich für einige der unten genannten Datenverarbeitungen gemeinsam verantwortlich. Sie können daher einige Rechte auch direkt gegenüber dem jeweiligen Kooperationspartner ausüben. Entsprechende Informationen hierzu finden Sie an der entsprechenden Stelle in dieser Datenschutzerklärung.

WEB HOSTER

Diese Website wird auf Server-Systemen betrieben von HOSTINGER, UAB, einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung nach litauischem Recht, Code 302710386, gesetzlicher Sitz: Jonavos g. 60C, LT-44192 Kaunas, Republik Litauen. Die europäischen Server von Hostinger befinden sich in Litauen, Frankreich, Holland und dem Vereinigten Königreich. Als Kunde von Hostinger geben wir keine persönlichen Daten über Ihren Besuch auf unserer Website direkt an Hostinger weiter. Allerdings könnte Hostinger im Rahmen von Wartungsarbeiten potenziell Zugang zu „Nutzerdaten von Nutzern“ wie IP-Adressen erhalten. Hostinger verarbeitet alle derart beauftragten personenbezogenen Daten gemäß der Datenschutz-Grundverordnung (EU) 2016/679 („GDPR“).

Hostinger ist erreichbar unter gdpr@hostinger.com.

ERHEBUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

Wenn Sie die Website besuchen, sammeln wir automatisch bestimmte Informationen über Ihr Gerät, einschließlich Informationen über Ihren Webbrowser, IP-Adresse, Zeitzone und einige der Cookies, die auf Ihrem Gerät installiert sind. Außerdem sammeln wir Informationen über die einzelnen Webseiten, die Sie ansehen, welche Websites oder Suchbegriffe Sie auf die Website verwiesen haben, und Informationen darüber, wie Sie mit der Website interagieren. Wir bezeichnen diese automatisch gesammelten Informationen als „Geräteinformationen“.

Wir sammeln Geräteinformationen mithilfe der folgenden Technologien:

– „Cookies“ sind Datendateien, die auf Ihrem Gerät oder Computer platziert werden und oft einen anonymen einzigartigen Identifikator enthalten. Weitere Informationen über Cookies und wie Sie Cookies deaktivieren können, finden Sie unter allaboutcookies.org.
– „Log-Dateien“ verfolgen Aktivitäten auf der Website und sammeln Daten einschließlich Ihrer IP-Adresse, Browsertyp, Internetanbieter, Referrer-/Exit-Seiten und Zeitstempel.
– „Web-Beacons“, „Tags“ und „Pixel“ sind elektronische Dateien, die dazu verwendet werden, Informationen darüber aufzuzeichnen, wie Sie die Website durchsuchen.

Wenn Sie uns freiwillig persönliche Informationen über unser Kontaktformular oder die Kommentarfunktion unseres Blogs zur Verfügung stellen, sammeln wir diese Informationen von Ihnen, einschließlich Ihres Vor- und Nachnamens, Ihrer E-Mail-Adresse, Ihrer URL und/oder Ihrer Telefonnummer. Wir bezeichnen diese Informationen als „freiwillig übermittelte Informationen“.

Wenn wir in dieser Datenschutzerklärung von „Persönlichen Informationen“ sprechen, meinen wir sowohl Geräteinformationen als auch freiwillig übermittelte Informationen.

VG Wort Zählpixel

Wir setzen „Session-Cookies“ der Verwertungsgesellschaft Wort (VG Wort), München, zur Messung von Zugriffen auf Texten ein, um die Kopierwahrscheinlichkeit zu erfassen. Session-Cookies sind kleine Informationseinheiten, die ein Anbieter im Arbeitsspeicher des Computers des Besuchers speichert. In einem Session-Cookie wird eine zufällig erzeugte eindeutige Identifikationsnummer abgelegt, eine sogenannte Session-ID. Außerdem enthält ein Cookie die Angabe über seine Herkunft und die Speicherfrist. Session-Cookies können keine anderen Daten speichern. Diese Messungen werden von der Kantar Deutschland GmbH nach dem Skalierbaren Zentralen Messverfahren (SZM) durchgeführt. Sie helfen dabei, die Kopierwahrscheinlichkeit einzelner Texte zur Vergütung von gesetzlichen Ansprüchen von Autoren und Verlagen zu ermitteln. Wir erfassen keine personenbezogenen Daten über Cookies.

Einige unserer Seiten sind mit JavaScript-Aufrufen versehen, über die wir die Zugriffe an die VG Wort melden. Wir ermöglichen damit, dass wir als Autoren an den Ausschüttungen der VG Wort partizipieren, die die gesetzliche Vergütung für die Nutzungen urheberrechtlich geschützter Werke gem. § 53 UrhG sicherstellen.

Datenschutzerklärung zum Skalierbaren Zentralen Messverfahren

Unsere Website nutzt das „Skalierbare Zentrale Messverfahren“ (SZM) der Kantar Deutschland GmbH, um statistische Parameter zur Bestimmung der Kopierwahrscheinlichkeit von Texten zu ermitteln.

Dabei werden anonyme Messwerte erhoben. Die Zugriffszahlenmessung verwendet zur Wiedererkennung von Computersystemen alternativ ein Session-Cookie oder eine Signatur, die aus verschiedenen automatisch übertragenen Informationen Ihres Browsers erstellt wird. IP-Adressen werden nur in anonymisierter Form verarbeitet.

Das Verfahren wurde unter der Beachtung des Datenschutzes entwickelt. Einziges Ziel des Verfahrens ist es, die Kopierwahrscheinlichkeit einzelner Texte zu ermitteln.

Zu keinem Zeitpunkt werden einzelne Nutzer identifiziert. Ihre Identität bleibt immer geschützt. Sie erhalten über das System keine Werbung.

ConvertKit

Wir verwenden auf unserer Website den E-Mail-Marketing-Dienst ConvertKit. Anbieter dieses Dienstes ist das US-amerikanische Unternehmen ConvertKit LLC, 750 W Bannock Street 761, Boise, ID 83702, USA.

ConvertKit verarbeitet Ihre Daten unter anderem in den USA. ConvertKit ist ein aktiver Teilnehmer des EU-US Data Privacy Framework, das die ordnungsgemäße und sichere Übermittlung personenbezogener Daten von EU-Bürgern in die USA regelt. Weitere Informationen finden Sie unter https://convertkit.com/privacy.

VERWENDUNG PERSÖNLICHER DATEN

Wir verwenden Ihre freiwillig übermittelten Informationen, um:

– auf Anfragen zu reagieren, die Sie über die Website gestellt haben;
– mit Ihnen zu kommunizieren;
– Ihnen Informationen über unsere Dienstleistungen bereitzustellen.

Wir verwenden die von uns gesammelten Geräteinformationen, um potenzielle Risiken und Betrug zu ermitteln (insbesondere Ihre IP-Adresse) und allgemein, um unsere Website zu verbessern und zu optimieren (zum Beispiel durch die Erstellung von Analysen darüber, wie unsere Besucher die Website durchsuchen und mit ihr interagieren, und um den Erfolg unserer Marketingkampagnen zu bewerten).

WEITERGABE PERSÖNLICHER DATEN

Ihre persönlichen Daten können mit Dritten geteilt werden, um uns zu helfen, Ihre persönlichen Daten wie oben beschrieben zu verwenden. Zum Beispiel nutzen wir Google Analytics, um zu verstehen, wie unsere Besucher die Website nutzen. Mehr darüber, wie Google Ihre persönlichen Daten verwendet, können Sie hier nachlesen: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/. Sie können sich auch von Google Analytics abmelden: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout.

Wir verarbeiten auch Ihre Anfrage für Telefon- oder Videokonsultationen über ein Drittanbieter-Plugin, Cal.com. Mehr darüber, wie Cal.com Ihre persönlichen Daten verwendet, können Sie hier nachlesen: https://cal.com/privacy.

Wir können Ihre Daten verarbeiten, wenn Sie uns eine spezifische Zustimmung gegeben haben, Ihre persönlichen Daten für einen bestimmten Zweck zu verwenden. Wenn Sie beispielsweise per E-Mail ein Angebot anfordern, verwenden wir die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse, um auf Ihre Anfrage zu antworten.

Wenn wir einen Vertrag mit Ihnen abgeschlossen haben, können wir Ihre persönlichen Daten verarbeiten, um die Bedingungen unseres Vertrags zu erfüllen.

Wir können Ihre Daten mit Drittanbietern, Dienstleistern, Auftragnehmern oder Agenten teilen, die in unserem Auftrag Dienstleistungen erbringen und Zugang zu solchen Informationen benötigen, um diese Arbeit auszuführen. Beispiele hierfür sind Zahlungsabwicklung, E-Mail-Zustellung, Kundenservice, Hosting-Dienste und Marketingbemühungen.

Schließlich können wir Ihre persönlichen Daten auch teilen, um geltende Gesetze und Vorschriften einzuhalten, auf eine Vorladung, einen Durchsuchungsbefehl oder eine andere rechtmäßige Anfrage nach Informationen, die wir erhalten, zu reagieren oder um unsere Rechte zu schützen.

„DO NOT TRACK“-VERHALTEN

Bitte beachten Sie, dass wir unsere Datenverarbeitungs- und Nutzungsmethoden auf der Website nicht ändern, wenn wir ein „Do Not Track“-Signal Ihres Browsers erkennen.

DATENSPEICHERUNG

Wenn Sie uns über die Website kontaktieren, bewahren wir Ihre freiwillig übermittelten Informationen so lange auf, wie es notwendig ist, um die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecke zu erfüllen, es sei denn, eine längere Aufbewahrungsfrist ist gesetzlich erforderlich (wie z.B. steuerliche, buchhalterische oder andere rechtliche Anforderungen). 

Wenn wir keinen anhaltenden legitimen geschäftlichen Grund haben, Ihre persönlichen Informationen zu verarbeiten, werden diese gelöscht.

MINDERJÄHRIGE

Wir richten keine unserer Dienstleistungen oder Informationen an Kinder unter 13 Jahren und sammeln wissentlich keine Daten von Kindern unter 13 Jahren.

ÄNDERUNGEN

Wir können diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit aktualisieren, um beispielsweise Änderungen unserer Praktiken oder aus anderen betrieblichen, rechtlichen oder regulatorischen Gründen widerzuspiegeln.

IHRE DATENSCHUTZRECHTE

Sie haben das Recht, jederzeit ohne Zahlung einer Gebühr Auskunft über die Herkunft, Empfänger und Zwecke Ihrer gespeicherten persönlichen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem das Recht, die Berichtigung oder Löschung Ihrer Daten zu verlangen. Wenn Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben, haben Sie die Möglichkeit, diese Einwilligung jederzeit zu widerrufen, was sich auf alle zukünftigen Datenverarbeitungen auswirkt. Darüber hinaus haben Sie das Recht, unter bestimmten Umständen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten zu fordern. Ferner haben Sie das Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren.

Wenn Sie in der Europäischen Union ansässig sind, haben Sie das Recht, Zugang zu den persönlichen Daten zu erhalten, die wir über Sie gespeichert haben, und zu verlangen, dass Ihre persönlichen Daten korrigiert, aktualisiert oder gelöscht werden. Wenn Sie dieses Recht ausüben möchten, kontaktieren Sie uns bitte über die unten angegebenen Kontaktdaten.

Darüber hinaus weisen wir darauf hin, dass wir Ihre Informationen verarbeiten, um Verträge zu erfüllen, die wir möglicherweise mit Ihnen haben (zum Beispiel, wenn Sie uns über die Website kontaktieren), oder um unsere oben aufgeführten legitimen Geschäftsinteressen zu verfolgen.

Diese Website verwendet Tools von Unternehmen außerhalb der Europäischen Union, einschließlich Kanada und den Vereinigten Staaten, wie beispielsweise Google Analytics 4.

SCHUTZ DER PRIVATSPHÄRE

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

SSL-/TLS-VERSCHLÜSSELUNG

Aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Anfragen, die Sie an uns über die Website senden, nutzt diese Website entweder ein SSL- oder ein TLS-Verschlüsselungsprogramm. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- oder TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

KONTAKT

Für weitere Informationen über unsere Datenschutzpraktiken, wenn Sie Fragen haben oder eine Beschwerde einreichen möchten, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail unter office at modilingua.com.

EN